*
Banner-Slideshow
koch.jpg kit.JPG eco.gif big-belly022.jpg koch22.jpg

Menu

.
Referenzen

Hotel Linde Höchst (Vorarlberg)

Im Hotel Linde wurden die Bioabfallkübel in einem ungekühlten Nebenraum einer Garage zwischengelagert. Im Sommer kam es aufgrund der Hitze vielfach zu Ungezieferbildung und den unweigerlich damit verbundenen Gerücheimissionen. Das Problem haben wir von der Firma REWIN Austria sauber gelöst, durch den Einbau eines bioBoy verbunden mit einem 3.200 Liter Tank, in der Garage.

.

Mc Donald's Hohenems

Den Verantwortlichen und Mitarbeitern des McDonald's Restaurant in Hohenems, war die lästige Kübelwirtschaft schon lange ein Dorn im Auge. Aufgrund dessen wurde nach einer neuen zeitgemäßen und vor allem sauberen Alternative Ausschau gehalten. Wir von REWIN Austria hatten mit unseren bioBOY 14F-600, angebracht im  bisherigen Müllraum, die Lösung. Um die Leerungsintervalle zu verlängern, wird derzeit das Tankvolumen vergrößert.

.

Restaurant Dogana, Feldkirch

Innovative Gastronomie braucht innovative Lösungen. Direkt in der Küche im 1.Stock, verrichtet der bioBoy F 14-U800 seine Dienste. Ein Sondertank mit 2.700 Litern sorgt dafür, dass das mühsame schleppen von Biotonnen ein Ende gefunden hat.

Das Restaurant Dogana über REWIN ...

.

.

Erlebnisgastronomie Werkstatt, Rankweil

Im Zuge des Umbaus der Küche war auch die - bisher nicht zufriedenstellende Situation im Umgang mit Biomüll -  großes Thema. Ein 10.000 Liter Erdtank sowie der bioBoy F14-600, funktionieren zur vollsten Zufriedenheit.

.

Probstei St.Gerold

Gerade aufgrund der exponierten Lage des Groß Walsertales, hat sich im neuen Küchenbereich eine Lösung von REWIN bestens angeboten. Durch den bioBoy F14-600, verbunden mit einem Erdtank mit 6.700 Liter Fassungsvermögen, wurde die ideale Alternative für die Lagerung und Entsorgung des Biomülls gefunden.

.

Kinz Gastronomie, Bregenz

Für mehrere Gastronomielokale und Beherbergungsbetriebe die beste Lösung für den Biomüll finden? Für REWIN kein Problem. In enger Abstimmung der Familie Kinz mit unseren Technikern, hat der F14-600 gemeinsam mit einer Tankbatterie 2 x 5.000 Liter für den Goldenen Hirschen, dass Stadtgasthaus sowie das Hotel Weisses Kreuz, die Weinstube Kinz und s`Leutbühel ALLES  im Griff. Mit 3 bis maximal 4 Tankleerungen pro Jahr, konnten die Entsorgungstermine um über 90% reduziert werden.

Andrea Kinz über bioBoy

.

Flax Italy, Rankweil

Ein neuer 7.800 Liter Tank, gemeinsam mit dem bioBoy F14-600, passt bestens zur neuen modernen Küche im Flax Italy in Rankweil.

.

Gösserbräu Bregenz:

Keine langen Überlegungen benötigte der neue Eigentümer des Gösserbräu in Bregenz, Claus Haberkorn. „Ins neue Gösser kommt das Beste und da gehört eine Recyclinganlage von REWIN Austria dazu!“
Seit 20. Dezember 2013 sorgt eine REWIN Anlage dafür, dass hinter einem wohl alten historischem Gemäuer, neueste Technik in Sachen Entsorgung von Speise- und Rüstabfällen Einzug hält.

.

Mc Donald's Restaurant Rankweil:

Ausschließlich positive Erfahrungen mit dem bioBOY  in Hohenems begründeten bei der Geschäftsführung die Entscheidung, dass auch beim Neubau in Rankweil  eine Recyclingmaschine von REWIN Austria Einzug halten wird. Nach unserer fachgerechten Beratung, ist die Entscheidung für den Einbau des  bioBOY F-900 SM, verbunden mit einem 10.000 Liter Erdtanklager gefallen. Eine wohl richtige Überlegung. Die starke Frequenz des Restaurants, bestätigt seit der Eröffnung im Herbst 2013, wie richtig diese Entscheidung war.

GWL Kaufhaus, Bregenz:

Wer im GWL in Bregenz einkauft, verweilt aufgrund des vielfältigen Angebotes länger im Hause. Da kann es schon sein, dass nach einem Gastronomiebesuch auch noch ein Toilettenbesuch angesagt ist. Für Männer eine Möglichkeit, das wasserlose Urinal ecobug kennen zu lernen. Zu Beginn für Geschäftsführer Dipl. Ing. Thomas E. Kinz kaum vorstellbar, dass so etwas ohne große Umbauten funktioniert. WASSER ab und kein unnötiger Tropfen rinnt aus den Pissoir des GWL Kaufhauses in Bregenz, wortwörtlich den Bach herab! Nicht nur enorme Kosten gespart, sondern auch der Umwelt einen großen Dienst erwiesen.

Hotel Auriga, Lech:

Mit Ingo Strolz durften wir einen jungen engagierten Lecher Hotelier als Partner finden, welcher sich - wie wenige - allem Neuen sehr offen zeigt. Der Kübelwirtschaft ebenfalls überdrüssig und Kosten/Nutzen rechnend, war es eine Lösung von REWIN sowie ein Tanklager von 3 X 3.000 Liter, die in Lech Einzug hielten. Da die Biotonnen überflüssig wurden und ihren Dienst abgetan hatten, stand mehr als genügend Platz im vorhandenen Mülltraum zur Verfügung.

.

Rankweiler Hof, Rankweil:

Der enorme Wasserverbrauch verbunden mit hohen Abwasserkosten, beim Pissoir des ehrwürdigen und mehrmaligen Gasthaus des Jahres in Vorarlberg, waren Chef Roland Vith schon lange ein Dorn im Auge. Ein aufwendiger Umbau kam für ihn allerdings nicht in Frage. Da kam nur eine Lösung in Frage. Wasser abstellen und das wasserlose Urinal ecobug, geliefert von REWIN AUSTRIA in Hohenems. Viele Gäste wundern sich über das tadellose funktionieren. Wie es geht? EIN KLICK AUF UNSERER HOMEPAGE PRODUKTE UND ecobug anklicken.

.

Bergbahnen Gargellen
Gastronomie St. Gallenkirch

Der Transport von Biotonnen ins Tal ist Vergangenheit. Der bioBoy F14-600 mit einem Wechseltanksystem war und ist die richtige Alternative.

...

...

Amt der Vorarlberger Landesregierung – Landhaus Restaurant

Auch den Zuständigen der Vermögensverwaltung beim Amt der Vorarlberger Landesregierung in Bregenz, war die zeitgemäße Art der Entsorgung von Bioabfällen ein großes Anliegen. Das Land Vorarlberg ist damit auf dem neuesten Stand der Technik und ebenfalls wichtiger Vorreiter in dieser Thematik. Modernes zukunftsorientiertes Denken, heißt Schluss mit aufwendigem Handling, teurer und energiefressenden Kühlung der Abfallkübel, zu großem Platzbedarf und viel zu hohe Abholungsintervallen. Mit unserem bioBOY F-900 verbunden mit einem Tanklager von 5.000 Litern gehört Erwähntes im Bregenzer Landhaus der Vergangenheit an und laut Berechnungen werden nur noch ca. 4 -  maximal 5 Entleerungen jährlich notwendig sein.

Werkstatt Imst - FW Event-Gastro-Center

Immer auf dem neuesten Stand der Technik zeigt sich das Lokal Werkstatt in Imst! Bei der so wichtigen Ressource wie Wasser zu sparen hieß es, sind wir natürlich sofort dabei und wollen unseren Gästen auch Vorbild sein. Sämtliche Urinale wurden mit dem Ecobug Cap von REWIN Austria ausgestattet, was eine sofortige Reduktion der Kosten für Wasser und Kanalgebühr um ca. 98% mit sich bringt.

Fritsch am Berg, Lochau

Natürlich wurde beim Neubau des Hotels „Fritsch am Berg“, auch die NEUE Art der Lagerung und Entsorgung von Speise- und Rüstabfällen angedacht. Wir durften im Zuge dieser Kooperation unsere Recyclinganlage bB F14-600 verbunden mit einem 10.000 Liter Erdtank, installieren.

..

.
Hotel Gut Brandlhof, Saalfelden

Unser bioBoy F14-600, sowie eine Tankbatterie mit 15.000 Liter, wird den Umgang mit Bioabfällen im Gut Brandlhof deutlich erleichtern. Mehrmals täglich unnötige lange Wege gehören damit endgültig der Vergangenheit an.

.

.
.
Gasthaus Rankweiler Hof, Rankweil:
Moderne Technik hinter historischen Mauern. Von unseren Produkten überzeugt, durften wir auch hier unsere REWIN Recyclinganlage liefern. Ein bioBoy F14-600, verbunden mit einem Erdtank von ca. 4.000 Liter Fassungsvermögen sorgt für die saubere Lösung in Sachen Speise- und Rüstabfällen.

Der Rankweiler Hof über REWIN

.

.

Hotel Viktor

Nicht nur die hygienischen sowie arbeitstechnischen Vorteile von bioBoy waren im Hotel Viktor der Grund für die Umstellung auf die saubere und ökologische Art der Lagerung und Entsorgung von Nassabfällen. Als Ausbildungshotel, den Jugendlichen einen vorsichtigen Umgang mit Ressourcen mitzugeben, war ebenefalls ausschalggebend.

.

.
DER WOLF - DIE SKIHÜTTE
Lech am Arlberg
Übel riechende Biotonnen mit Pistenraupen, Lift oder Skidoos fast täglich ins Tal führen, kam für Betreiber Alexander Wolf nicht in Frage. Ein bioBoy, verbunden mit einem 22.000 Liter Erdtank, welcher erst nach der Saison geleert wird, sorgt nicht nur für viel weniger Arbeit, sondern spart ganz ordentlich an Kosten für die Entsorgung.
.

.

..

Messmer Hotel am Kornmarkt, Bregenz.
Mit unserem Standmodell in der Küche, welches das Biosubstrat in den 6.800 Liter Erdtank befördert, wurde die Problematik Biomüll im renommierten Bregenzer Hotel bestens gelöst. Unhygienische Biotonnen gehören damit im Hotel mitten in der Stadt endgürltig der Vergangenheit an.
.

.

.

Heritage Hotel, Hallstatt.

So geht’s auch! Bei dieser Anlage mit unserem Standmodell bB 14F-600 lagern und entsorgen gleich drei Hotels gemeinsam ihre organischen Abfälle. Damit das Fassungsvolumen des Tanks ausreichend ist, wurde zur optimalen Platznutzung ein Sondertank eingebaut. Auch so kann auf das Weltkulturerbe Rücksicht genommen werden.

.

Bildungszentrum Schloß Hofen, Lochau.

Unser bioBoy F 14-800 ist direkt in die Arbeitsfläche integriert und die Bedienung dazu auf Augenhöhe angebracht. Das Substrat wird in einen Erdtank mit 6.800 Liter befördert und ca. alle 4 Monate entsorgt.

.

Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig, Gosau.

Das Unterbaumodell, für die Mitarbeiter von beiden Seiten bedienbar, war hier die ideale Lösung. Als Sammelbehälter dient ein 15.000 Liter Erdtank.

.

Veranstaltungszentrum Montforthaus, Feldkirch.

Nachhaltigkeit ist für die Stadt Feldkirch nicht nur ein Schlagwort. Wir durften im neuen Montforthaus in Sachen Umweltschutz beitragen und sorgen vor allem für deutlich weniger CO2-Aufkommen. Unser Standmodell bioBoy 14F-600 ist dort mit einem 6.800 Liter Erdtank verbunden.

.

Asiatisches Restaurant Bambusgarten, Hohenems.

Im Zuge des Umbaus durften wir, erstmals in unserer Heimatgemeinde Hohenems, die Küche mit unserem Standmodell bioBoy F 14-600 ausstatten. Als Sammelbehälter wurde ein 12.000 Liter Erdtank eingebaut.

.

Nachtschicht „Fun World“, Hard.

Erfreulicherweise wird der Umweltgedanke auch in der Nachtschicht in Hard vorgelebt. Unser Standgerät direkt in der Küche, verbunden mit einem 3.000 Liter Industrietank im Untergeschoß, löst die Problematik Biomüll zur vollsten Zufriedenheit.

.
 

McDonald Restaurant, Lustenau.

Das erste klimaneutrale McDonald`s Restaurant in Österreich und REWIN ist dabei. Mit dem bioBoy und einem 10.000 Liter Erdtank, sowie allen anderen umweltbewussten Maßnahmen im neuen Haus, ist McDonald Vorarlberg auch Mitglied vom „Klimaneutralitätsbündnis 2025“!

.

Pflegeheim Höchst/Fußach.

Ein wunderschönes Haus, in welches unsere betagten Mitbürgerinnen und Mitbürger in Höchst Einzug gehalten haben. Die Moderne des Pflegeheims wird mit einem bioBoy in der Küche und einem Erdtank ergänzt.

.

Projekt Waldreich, Wald am Arlberg

Zu den Chalets und Appartments wurde auch ein Restaurant, ausgestattet mit modernster Küche, errichtet. In der Küche dabei unser Unterbaumodell, welches nach Verarbeitung der Rüstabfälle und Speisereste diese in einen Erdtank pumpt.

.

Singer Sporthotel & SPA, Berwang.

Hier erspart unser Standmodell, ideal in der Küche installiert ,dem Personal des ****s Hotels die Wege zum Entsorgungsraum. Der 10.000 Liter Erdtank stellt dafür die ideale Ergänzung in Berwang dar.

.

Chen Gastronomie, Götzis.

Wir freuen uns über das Vertrauen von Herrn Chen. Unser bioBoy 14F-600 verbunden mit einem 10.000 Liter Sondertank im Kellergeschoß, erleichtert den fleißigen Mitarbeitern den Umgang mit Rüstabfällen und Speiseresten sehr deutlich.

..

Hirschmann Automotive, Rankweil.

2 Eingabestationen Unterbau, eine im Bereich der Geschirrrückgabe sowie die andere im Bereich der Rüste, sind in der neuen Betriebskantine im Einsatz. Aufgrund des hohen Grundwasserspiegels wurde ein doppelwandiger 7.000 Liter Erdtank, ausgestattet mit einer Leckwarnanzeige, verwendet.

.

Hotel Reschenhof, Mils bei Hall.

Nicht fehlen durfte beim Umbau der Küche im sehr bekannten Reschenhof, der bioBoy von REWIN. Die Eingabestation für das Personal einfach zu handhaben, wird das Material über einen 8.500 Liter Tank entsorgt.

.

Gasthaus Stern, Feldkirch Bangs.

Auch beim Umbau des westlichsten Gasthauses Österreichs durfte REWIN dabei sein. Im sehr traditionellen und bekannten Haus ergänzt unser Unterbaumodell die neue sehr moderne Küche. Der bioBoy ist mit einem 4.800 Liter Erdtank verbunden.

.

.

.

Gruppe Thurau - Raststätte Rheintal Schweiz
.
Auch beim Neubau der hochmodernen Raststätte zwischen Buchs und Sevelen, wurde uns vertraut und wir wurden mit dem Einbau einer Nassmüllentsorgungsanlage beauftragt. Unser bioBoy Standmodell sowie ein 10.000 Liter Erdtank sorgen dafür, dass keine unhygienischen Biotonnen mehr erforderlich sind. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit unserer Anlage, werden wir die Gruppe Thurau auch bei ihrem nächsten Projekt , der Raststation im Vorarlberger Hörbranz, mit einer REWIN Nassmüllentsorgungsanlage ausstatten.

.

.

.Hotel VALAVIER in Brand
.
Nach ausführlichen Besichtigungen mehrerer unserer Anlagen, zählt auch Edi Mayer zu unseren Partnern. Als Eingabestation dient unser bioBoy Standmodell.
Ein sanierter Öltank mit ca. 10.000 Litern, welcher ca. alle 4 Monate geleert wird, sorgt für die Ideale Lagerung des Biosubstrates.
 

.

.

.Gasthof - Hotel Lamm in Bregenz

.
Sehr gerne haben wir die Familie Schenk beim großen Umbau mit unserem System begleitet. Direkt in die Arbeitsfläche involviert, sorgt unsere Unterbauausführung für die zeitgerechte Art der Lagerung und Entsorgung von Bioabfällen aus der Küche im allseits bekanntem Lamm. Als Tanksammellager wurde ein platzsparender Erdtank eingebaut.

.

.
.

Weitere Referenzen:

Amt der Landeshauptstadt Bregenz

Cafe Harlekin, Schwanenstadt

Cashpoint Arena, Altach

Corso Sölden

Marktgemeinde Lauterach

Kaufhaus Lutz Schattwald!

Amt der Stadt Dornbirn

Pizzeria Bella Casa, Kaprun

Amt der Stadt Hohenems

Metzgerstube, Kaprun

Restaurant Werkstatt Imst

Gasthaus Traube Alberschwende

Restaurant Kupferkessel, Zell am See

Zum Italiener, Attnang Puchheim

Gasthaus Grüner Baum, Saalfelden

Sportcafe Barcelona, Hohenems

Komfort Campingplatz Burgstaller, Döbriach

Gasthaus Riedler, Ebensee

Fischrestaurant Moser, Altmünster

Hotel Fritsch am Berg, Lochau

Pizzeria Il Centro, Mittersill

Gasthaus Bichler, Alt-Lenzing

Hotel Schwarzer Adler, St. Anton

Julius Blum GmbH, Höchst

Jausenstation Dornerhof, St. Wolfgang

Oil-Schuster, Hohenems

Offsetdruckerei Schwarzach GmbH,  Schwarzach

Panoramagasthof Kristberg, Silbertal

Gasthaus am Rohr, Lustenau

Miami Roadhouse, Koblach

Hotel Schwärzler, Bregenz

Schindler KG, Kennelbach

Hilcona AG, Schaan (Liechtenstein)

Gasthof-Bar Gerbl, Vöcklabruck

Gasthof Tafelspitz, Dalaas-Wald

Gasthaus Sandwirt am Inn, Innsbruck

Firma Alpla, Hard

Restaurant Seestüble, Klösterle

Theresienbrauerei, Innsbruck

Schafberg Hüsli Restaurant, Gargellen

Cafe-Bar „DA WAHNSINN“, Tauplitz

Muttersberg Seilbahn und Gastronomie, Bludenz

Steakhouse B.B.Q., Dornbirn

Gasthof Löwen, Feldkirch-Nofels

Tokio Running Sushi, Bregenz

Steakhouse Indigo GmbH, Dornbirn

Bistro Bar Mr. French, Dornbirn,

Hotel Lamm, Bregenz

Röthner Stuba, Röthis

Gasthaus Kreuz, Frastanz

News

News
Besuchen Sie uns auf
der Fachmesse
.

mehr Infos ....

 
-----------------------------------------
.
Rewin ist Partner von
Pool-Alpin
Die Einkaufsgemeinschaft
------------------------------------------

Copyright
Ein Unternehmen der Obwegeser Group  |  www.obwegeser.at
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail